das ourika-tal…..

das ourika-tal war zwar von beginn an in unserer route eingebunden, aber dass es rund um die kleine stadt ourika gleich soviel interessantes zu entdecken gibt war uns bei der planung nicht bewusst. kurzerhand entschlossen wir uns etwas länger zu bleiben und quartieren uns im „chez mamouchthka“ ein.

karima & pierre betreiben seit rund 10 monate das guesthouse und sind unermüdlich um das wohl ihrer gäste bemüht. vor allem das von karima zubereitete essen ist hervorragend. wir empfehlen diese unterkunft sehr gerne weiter.

was uns wirklich fasziniert hat war:

ein gartenparadies auf rund 2 ha, mit safran, heilkräuter, zitrus- und anderen exotischen fruchtbäumen, bei fantastischer sicht auf das atlasgebirge

ein magischer ort der sinnlichkeit

in einem traditionell restaurierten gebäude werden teppiche, gebrauchsgegenstände, schmuck, töpferwaren und fotografien ausgestellt.

khalid, der direktor, weiß viele interessante details über die kultur der berber und führt auch gerne durch eine der töpfereien im ort.

über den lake takerkoust fuhren wir weiter richtung marrakesch. was wird vernünftiger sein – außerhalb der stadt campen und tagestouren in das zentrum machen, oder doch lieber gleich in der nähe der medina einen bewachten parkplatz / stellplatz suchen?

wir entschieden uns vorerst einmal den „reisemobil-park der familie schatz“ anzufahren. stellplätze in einem rund 1,4 ha großen garten und mit einem märchenschloss aus 1001 nacht – wahrlich außergewöhnlich.

schließlich 48h marrakesch, aber das ist eine andere geschichte über die wir noch berichten werden.

bis dahin alles liebe von den
hovi´s on tour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s