ein stückerl sind wir schon weiter gekommen…

ein stückerl sind wir schon weiter gekommen auf unserer reise durch schweden.

es ist der 07.juni ’18 und wir haben die nacht im best western hotel in ärjäng verbracht. heute wollen wir einfach schreiben wie es uns in den letzten tagen ergangen ist.

zuerst möchten wir euch nochmals einige bilder des „b&b ladfabriken“ zeigen. wie wir schon erwähnten, ein ganz besonderes b&b. 2013 eröffnet ist „ladfabriken“ heute ein ganz besonderer ort an dem man sich einige tage der entspannung gönnen sollte. unmittelbar am meer gelegen mit einem ganz tollen ambiente und einer -auf wunsch – herrlichen küche. „ladfabriken“ bedeutet so viel wie „fischkisten fabrik“ und ist mit vielen liebevoll zusammengetragenen und gestalteten datails ausgestattet. können wir nur jedem empfehlen. da es aber nur vier zimmer gibt, ist eine reservierung unbedingt erforderlich.

auf unserem weiteren weg besuchten wir den „skulpturenpark in pilane“. in pilane werden jedes jahr die skulpturen ausgetauscht, ausgenommen „anna“ – anna ist ein 14m hoher frauenkopf des spanischen bildhauer’s jaume plensa. interessant und wichtig ist auch die reihenfolge, in der man sich die skulpturen ansehen soll, da alles in einem zusammenhang /einer beziehung steht. wer kunst auf historischen boden sehen möchte, ist hier gut aufgehoben.

unsere reise ging weiter zum austernfischen, wir besichtigten felzeichnungen und wir fotografierten wie gestört am autofriedhof von bastnäs. heute nachmittag werden wir mit einer draisine eine kleine reise auf schienen unternehmen, aber das sind alles geschichten über die wir noch berichten werden.

bis dahin alles liebe von den

hovi´s on tour

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s