tränen in nkoranza…

tränen in nkoranza, aber davon etwas später.

zuerst  besuchten wir, nach unserer abreise aus dem mole nationalpark, in larabanga eine der ältesten moscheen (1421, sudanesicher baustil) in westafrika und gleichzeitig die älteste architektur in ghana.  nash, einer der guides, führte uns herum und erläuterte den geschichtlichen hintergrund. zum abschluss gab es noch eine lustige fotosession mit nash und einem teacher, der auch die spendengelder verwaltet und die dorfprojekte betreut, denn das gespendete geld kommt ausschliesslich der dorfgemeinschaft zu gute.

…tränen in nkoranza! ja, es gibt projekte die mich an die grenzen meiner emotinalen ebene bringen.

unser gestriges tagesziel war das hand in hand guesthouse, in dem wir nicht nur nächtigten, sondern uns auch die e i n z i g e und bereits seit 25 jahren bestehende betreuungsstätte in ganz ghana für kinder und jugendliche mit mehrfachbehinderung ansehen durften.

hier werden kinder betreut, die von ihren eltern auf grund ihrer behinderung abgelehnt und z.b. einfach am marktplatz in einer stillen ecke ausgesetzt und ihrem weiteren schicksal überlassen werden.

diese kinder bekommen im hand in hand guesthouse nicht nur 3x täglich warmes essen, einen schlafplatz, medizinische und physikalische therapien, sondern auch ein fixes tagesprogramm mit unterricht, kursen, spielen und freizeitspaß geboten – aber das wichtigste ist, sie bekommen eine familie, geborgenheit und die ihnen gebührende liebe.

wie schreibt johannes söder von akwaba-travel so schön – ghana auf augenhöhe.

heute sind wir richtung kumasi aufgebrochen und waren u.a. am kejetia markt – unvorstellbar und nur für afrika-kenner ein begriff – aber das schreibe ich das nächste mal.

für heute alles liebe von den

hovi´s on tour

 

 

2 Kommentare zu “tränen in nkoranza…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s