tiere, tiere und wieder tiere …

tiere, tiere und wieder tiere im etosha nationalpark. nachdem wir die „grootberg lodge“ verlassen haben, stehen fünf tage im nationalpark am programm. nicht in einer lodge, nein, es wurden drei tolle quartiere ausgewählt. 1.       nwr dolomite resort (www.nwr.com.na/resorts/dolomite-resort#/dolomite-overview) 2.       gondwana … Weiterlesen

die verlorene kultur der damaras …

die verlorene kultur der damaras war unsere erste anlaufstation unseres heutigen tagesausfluges. im lebenden museum der damara wird zum ersten mal überhaupt die verlorene kultur der damaras rekonstruiert und wir hatten dort die möglichkeit, diese faszinierende traditionelle kultur kennen zu … Weiterlesen

die „white lady“…

die „white lady“ – bevor wir heute nach khorixas zur „damara mopane lodge“ aufbrechen, wo wir die nächsten zwei tage verbringen werden, machten wir eine zweistündige wanderung, um uns die „white lady“ anzusehen. die „white lady“ ist eine felszeichnung in … Weiterlesen

62 kilometer im sandsturm …

62 kilometer im sandsturm, aber schön der reihe nach. swakopmund verabschiedete uns mit dichtem nebel. keine seltenheit in diesem küstenstädtchen, aber als wir losfuhren, und kein bisschen sonne zu sehen war, ist unser stimmungsbarometer schon etwas gesunken. unser heutiger tag … Weiterlesen

die besten austern der welt …

die besten austern der welt kommen aus namibia. warum? die gleichmäßige kühle temperatur des atlantiks und vieeeeeel plankton lassen die austern schnell wachsen und die planktonreiche ernährung sorgt für den besonderen ganz einzigartigen geschmack. das war aber nicht der ausschließliche … Weiterlesen

die wüste lebt …

die wüste lebt und wie sie lebt. davon konnten wir uns an unserem zweiten tag in swakopmund eindrucksvoll überzeugen. mit „living desert tour“ (www.livingdesertnamibia.com) unternahmen wir am morgen eine knapp fünfstündige wüstentour. mit einem 4×4 und drei guides ging es … Weiterlesen

die romantischste nacht…

die romantischste nacht. nachdem wir von der „gondwana namib desert lodge“ in das „namib dune star camp“ (www.gondwana-collection.com/the-namib-experience/accommodation/namib-dune-star-camp) gebracht wurden, waren die wolken am himmel noch etwas dunkel und es sah nach regen aus. oijehhh, doch unsere befürchtungen bestätigten sich … Weiterlesen

düne45…

düne45, für jeden namibia-neuling ist das wie ein zauberwort. „düne45“, die wissenden nickten, die unwissenden stellten die ohren auf um noch mehr informationen zu bekommen. die „düne45“, da musst du rauf, die musst du gesehen haben, sonst warst du nicht … Weiterlesen

eine ganz abgelegene ranch…

die ganz abgelegene ranch koiimasis mit ihrer farm-lodge „fest inn fels“ war unser nächstes ziel. von aus ging es in die tiras berge über staubstraßen und schotterpisten – aber, die einsamkeit namibias, über die so oft in reisebeschreibungen und reiseführern … Weiterlesen