42° c zum abschied…

42°c zum abschied bescherte uns ghana am letzten tag unserer tour. aber womit ist der wiener schon zufrieden? bei unserer abreise, vor fast drei wochen, betrug die temperatur in wien so um die 10°c – „sch…. kälte“, kann es nicht … Weiterlesen

langsam naht das ende…

…langsam naht das ende unserer ghana-tour. nachdem wir die kinder in nkoranza im „hand in hand“ verlassen haben, ging die reise weiter nach kumasi. unterwegs blieben wir bei peter stehen, um uns in seinem familienunternehmen die herstellung schwarzer stempelfarbe für … Weiterlesen

tränen in nkoranza…

tränen in nkoranza, aber davon etwas später. zuerst  besuchten wir, nach unserer abreise aus dem mole nationalpark, in larabanga eine der ältesten moscheen (1421, sudanesicher baustil) in westafrika und gleichzeitig die älteste architektur in ghana.  nash, einer der guides, führte … Weiterlesen

african bush elephants…

african bush elephants, westafrikanische krokodile, kappengeier, husarenaffen, warzenschweine, grüne paviane, rotflankenducker, kuhantilopen, afrikanische büffel, pferdeantilopen. alle diese tiere konnten wir auf unserer gestrigen driving-safari und unserer heutigen morgentlichen walking-safari beobachten. es ist schon ein wahnsinns gefühl wenn man den tieren … Weiterlesen

41,5 liter wasser…

…41,5 liter wasser, 8 liter multivitaminsaft, 7 liter bier, 3 liter coca-cola. das ist die menge an flüssigkeit die wir unserem körper als flüssigkeitsausgleich in den ersten 8 tagen zukommen ließen. die nächste 12er box mit 1 ½ liter wasserflaschen … Weiterlesen

endlich ein lebenszeichen…

…endlich ein lebenszeichen, ja wir leben noch und sind von unseren ersten sechs tagen in ghana schwer begeistert. sechs tage ohne internet, sechs tage ohne fernsehen, sechs tage duschen ohne warmes wasser *gggggg*. nach der ersten nacht in der sunbird … Weiterlesen